Spielautomaten: Gewinn und Verlust

Wer kennt sie nicht: Spielautomaten sind sehr beliebt. Mit etwas Glück kann man einen Treffer landen und eine hohe Gewinnausschüttung erzielen.

Las Vegas im US-Bundesstaat Nevada verbinden viele Menschen mit Casinos, Glücksspiel und Spielautomaten. Aber auch in Deutschland sind die beliebten Spielautomaten mittlerweile nicht mehr wegzudenken. Sie stehen in Spielhallen, Kneipen oder in privaten Wohnzimmern als begehrtes Sammlerstück.

Geldspielautomaten und Unterhaltungsautomaten

Der erste, vor vielen Jahren erbaute Spielautomat war der einarmige Bandit und funktionierte mit einem Münzeinwurf. Später wurden die Automaten weiter entwickelt und heute werden fast alle Spielautomaten in großen Spielhallen oder Casinos elektronisch betrieben. Die Spielautomaten in Casinos und Spielhallen funktionieren nach dem gleichen System: Es werden Münzen, Geldscheine oder werthaltige Plastikmünzen in den Spielautomaten eingeführt und nach dem Zufallsprinzip des jeweiligen Mechanismus’ eine Gewinnausschüttung erzielt.

Aber nicht nur in Spielhallen und Casinos gibt es Spielautomaten. Auch auf Volksfesten, Jahrmärkten oder der Kirmes sind sie zu finden. Der Unterschied dieser Spielautomaten zu ihren Pendants in den Spielhallen besteht in ihrer Mechanik. Sie funktionieren mit einem “Greifer” und sind daher auch unter dem Namen Greifautomat bekannt. Die Handhabung dieser Spielautomaten funktioniert nach dem Geldeinwurf mittels eines Joystick oder Tastern und wird mit der Hand gesteuert. Bei einem Gewinn erfolgt dieser als Warengewinn. Je nachdem wie der Spielautomat befüllt ist, erfolgt die Gewinnausschüttung in Form von Kuscheltieren, Armbanduhren, Schmuck oder Süßigkeiten.

Spielautomaten im Internet

Auch im Zeitalter des Internets sind Glücksspiele sehr beliebt. Auf zahlreichen Plattformen werden Online-Casino-Spiele angeboten für die Nutzung am Computer oder auf dem Smartphone und Tablet. Der Unterschied dieser Automatenspiele zum Spielautomat im Casino besteht darin, dass man sich hierbei online registriert. Viele Online-Casino-Anbieter locken Neukunden mit Bonusangeboten. Nach einer erfolgten Registrierung erhält der Kunde seine Zugangsdaten und hat dann die Auswahl zwischen verschiedenen Spielen. Auch bei Spielautomaten im Online-Casino hat man die Möglichkeit, um Echtgeld zu spielen. Beim Spieleinsatz mit Echtgeld erhält der Spieler eine größere Spielauswahl. Und: Seinen Gewinn kann er sich in Echtgeld auszahlen lassen.

Das Spiel mit dem Glück

Wer freut sich nicht über einen Gewinn beim Lotto oder wenn er auf dem Jahrmarkt an der Losbude den Hauptgewinn erzielt hat? Bei Glücksspielen wie Lotto oder an Spielautomaten erfolgt der Einsatz und die Gewinnausschüttung mit Geld. Schon mit einem sehr geringen Einsatz kann eine hohe Gewinnsumme erzielt werden. Bei Spielautomaten hat man zudem die Möglichkeit, sich Freispiele zu erspielen.

Spielhallen werden aufgrund ihres großen Angebots an Spielautomaten sehr gern besucht. Auch die Aussicht auf einen möglichen Gewinn lockt viele Menschen in die Casinos und Spielhallen. Wie aber bei jedem Glücksspiel, bei dem der Einsatz mit Echtgeld erfolgt, sollte vor dem Besuch einer Spielhalle oder eines Casino darauf geachtet werden, dass man bewusst spielt, und sich für die Höhe der Einsätze an Spielautomaten ein Limit setzt, um einer möglichen Spielsucht vorzubeugen. Sich in seiner Freizeit einfach mal abends mit Freunden in einer Spielhalle oder in einem Casino zu treffen ist eine gute Gelegenheit, zusammen Zeit zu verbringen und Spaß zu haben – vorausgesetzt, man achtet darauf, das der Spaß nicht zur Hauptbeschäftigung wird.